Versandschnittstelle Sage 100 / Sage Office Line zu GLS, DPD, DHL, UPS, Hermes und andere

Die intelligente Verbindung von Sage und Paketdienstleister

Das intellicon Versandmodul stellt eine Schnittstelle zwischen der Sage 100 / Sage Office Line und verschiedenen Versandprogrammen der Paketdienstleister (UPS, DHL, GLS, DPD, Hermes u.a.) dar.

Das Modul ist als eigenständiges Programm und nicht als AddIn konzipiert, da die Versandabwicklung in der Regel im Lager oder in der Versandabteilung erfolgt, wo oft kein Sage Arbeitsplatz zur Verfügung steht, da er dort meist auch nicht gebraucht wird.

Das Modul kann somit als eigenständiges Programm auf einem beliebigen Rechner im Netzwerk installiert werden und verbindet sich mit der Sage Datenbank.

Versandaufkleber mit einem einzigen Scan

Durch einfaches Scannen eines Barcodes auf Office Line Belegen werden automatisch Datensätze für die angeschlossenen Versandprogramme (z.B. easyLog von DHL, UPS Worldship, Gepard Connect etc.) und so automatisch Paketaufkleber erzeugt. Das Programm ist sehr einfach zu bedienen und schnell eingerichtet.

Zur Erzeugung eines Versandaufklebers wird mit einem Barcodescanner ein Beleg (typischerweise ein Lieferschein oder eine Rechnung, falls keine Lieferscheine erzeugt werden), gescannt. Nach dem Scannen erzeugt das Versandmodul eine Datei, die die Lieferanschrift, die Belegnummer und ggf. den Nachnahmebetrag des Lieferbeleges enthält.

Optional (konfigurierbar) versendet das Versandmodul automatisch die Informationen zur Paketverfolgung an Ihre Kunden.

Preis und Bestellmöglichkeit

Preis und Bestellmöglichkeit

Das Modul ist günstig und liegt bei 1.200 Euro (aktuelles Sonderangebot: 990 Euro) zzgl. MWSt. Das Einspar- und Optimierungspotenzial ist enorm, da Kundenrückfragen vermieden werden und der Versand für alle Beteiligten transparent ist.

Weitere Infos gibt es hier: https://www.versandmodul.com

Wir nutzen Cookies, um unsere Webseite zu verbessern und Werbung gezielt zu steuern. Mehr darüber und wie Sie Tracking deaktivieren können, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.OK